Bevölkerung

Im Vielvölkerstaat Kolumbien leben etwa 45 Millionen Menschen. Nach Brasilien ist es damit das bevölkerungsreichste Land Südamerikas.

Aufgrund seiner Besiedlungsgeschichte hat der Staat eine sehr diversifizierte Bevölkerungsstruktur. Das Land ist jedoch durch eine sehr ungleiche Bevölkerungsverteilung gekennzeichnet. Etwa neun von zehn Kolumbianern leben in der Andenregion oder an der Karibikküste, obwohl diese Regionen weniger als die Hälfte der Landesfläche einnehmen. Die Gebiete Amazoniens, Orinokiens sowie das Chocógebiet sind hingegen dünn besiedelt, teilweise sogar unbesiedelt.


Aufgrund der enormen Landflucht leben heute 74% der Kolumbianer in Städten, Hauptzentren sind dabei Bogotá (gut ein Sechstel der Bevölkerung lebt hier), Cali und Medellín. In den Llanos, die mehr als 54% der Landfläche ausmachen, leben hingegen nur 3% der Bevölkerung. Die Lebenserwartung bei Geburt beträgt etwa 72 Jahre.



– Anzeige –






Anzeige:





Urlaubsschutz24: Reiseversicherung, Reiserücktrittsversicherung plus Urlaubsgarantie – Kompetenter Reiseversicherung Spezialist

Weltweit sicher unterwegs mit dem Versicherungsschutz der Hanse Merkur!